Zahlreiche Bewohner der nordpolnischen Hafenstadt nutzten die Chance, das Paar am Neptunbrunnen in der Altstadt zu sehen. Bürgermeister Pawel Adamowicz übergab im Namen der Stadt Bernsteinschmuck als Geschenk. Mittags hatten die Royals das bei Danzig gelegene ehemalige deutsche Konzentrationslager Stutthof besucht und vor Ort mit ehemaligen polnischen und englischen Gefangenen gesprochen. Polen ist die erste Station einer fünftägigen Europa-Reise, die die Royals heute nach Deutschland führt. Sie werden in Berlin, Heidelberg und Hamburg erwartet.