Bundesliga Ost gegen den SKC Kleeblatt Berlin mit 2441:2397 gewonnen. Im ersten Durchgang spielten Bärbel Petschick (392) und Dorothea Quander (409) gegen Katja Wergin (421) und Beate Weiß (374). Ramona Streblow (404) und Mareen Lehmann (414) konnten den Berlinern zwei weitere Punkte abnehmen. Damit war der Schlussdurchgang an Dramatik nicht zu übertreffen. Bereits beim Bahnwechsel nach 50 Würfen war der Vorsprung aber mit 39 Punkten etwas deutlicher. Angela Weber spielte dann mit 427 Kegel Tagesbestleistung, Heike Roick schaffte 395.

Borussia Welzow II hat in der Verbandsliga gegen den KSC Seelow mit 2207:2248 verloren.