Die Karte ist bis Ende 2008 gültig und kostet zwölf Euro, teilt der Reisedienst Deutscher Studentenschaften mit.
In rund 110 Ländern werden Studenten mehr als 40 000 verschiedene Ermäßigungen gewährt. Die Palette reicht von preiswerten Flügen über verbilligte Unterkünfte bis hin zum ermäßigten Eintritt in führende Museen und Theater beziehungsweise vergünstigten Versicherungstarifen. Der Ausweis ist bei studentischen Reisebüros, den Studentenwerken und Studierendenvertretungen erhältlich, heißt es. (dpa/sha)