Gemeinsam mit Tatyana Zautys holte sie am Wochenende am Timmendorfer Strand Silber. Nach Siegen gegen Schillerwein/Tillmann, Ittlinger/Mersmann, die Europameister Glenzke /Großner, die Weltmeister Ludwig/Walkenhorst und das Nationalteam Bieneck/Schneider reichte die Kraft im finalen Tiebreak gegen die Nummer 3 der Weltrangliste Laboureur/Sude nicht mehr für die ganz große Überraschung. Der Vizemeistertitel vor 6000 Zuschauern war dennoch ein schöner Lohn für die vielen Mühen.