Daher könnten sie ohne Gefahr berührt werden. Grundsätzlich sollte Lichterdekoration mit ausreichendem Abstand zu leicht entflammbaren Gegenständen wie Gardinen, Strohsternen und getrockneten Tannenzweigen angebracht werden. Außerdem dürfen die Leuchten nicht mit Tüchern abgedeckt werden.

Wer Kosten sparen will, könne Schmuck mit Leuchtdioden (LEDs) statt mit konventionellen Glühlampen wählen. Diese seien zwar in der Anschaffung teurer, verbrauchen aber den Angaben zufolge rund ein Viertel weniger Strom und halten erheblich länger.

Weitere Stromspartipps gibt es unter anderem auf der Energiespar-Homepage der Verbraucherzentralen.

www.meine-wende.de