"Seit jeher gibt es in der Spreeaue viele seltene Vogelarten. Welche Veränderungen sich in der Vogelwelt im Zuge der umfangreichen Renaturierungsmaßnahmen in der Spreeaue bei Cottbus ergeben haben, wird Matthias Stoefer vorstellen", kündigt sie an. Der Ornithologe präsentiert erste Ergebnisse eines Monitorings, das im Jahr 2005 begann und seit dem Jahr 2008 mit einer jährlichen Bestandserfassung der Brutvögel fortgeführt wird. red/KaWe Vortrag zur Vogelwelt in der Spreeaue Freitag, 16. April, 19 Uhr, "Wendischer Hof" Dissen