", so Claudia Voß, Geschäftsführerin des Hauses. Seit fast genau einem Jahr steht der Spanische Hof unter neuer Flagge. Die Eigentümerfamilie Voß hat in dieser Zeit viel investiert. So wurden in allen 46 Zimmern hochwertige Matratzen für einen hohen Schlafkomfort angeschafft. Der Außenbereich wurde komplett erneuert und um einen attraktiven Biergarten erweitert. Am 1. August 1997 eröffnete das Hotel Spanischer Hof in Gröditz. Ehrenbürger Siegfried Richter hat das Hotel mit einem finanziellen Aufwand von 12,5 Millionen D-Mark für die Stadt errichten lassen.

Seit 20 Jahren lebt das Hotel von seiner warmen Atmosphäre aus Terrakotta-Fliesen und erdigen Tönen, die sich vom Eingangsbereich bis ins Hotelzimmer fortsetzt. Vom ersten Augenblick an beim Betreten bemerkt man die Liebe zum Detail und die Einzigartigkeit dieses Hauses. Neben seiner zentralen Lage besticht das Hotel "Spanischer Hof" mit der herrlichen Ruhe und Naturnähe. Hier werden Hotelgäste aus nah und fern, aber auch Restaurantbesucher aus der Region herzlich empfangen und bewirtet. Drei große miteinander verbindbare Tagungsräume bieten Platz für Bankette, Konferenzen oder Familienfeiern, und verlieren dabei nicht den südländischen Charme des gesamten Objektes. Es werden verschiedene Veranstaltungen geboten, sei es musikalisch beim "Andalusischen Abend" oder kulinarisch-kulturell bei einem "Theater Dinner". sam4

Zum Thema:
Hotel Spanischer Hof Hauptstraße 15A 01609 GröditzTelefon: 035263 440