Weitere Tests sind vorgesehen. Die Anbindung des Werks in Lauchhammer an die Bahnstrecke werde derzeit geprüft. Vestas setze damit sein Bemühen fort, konfliktarme, umweltverträgliche und kostengünstige Transportalternativen zur Straße zu schaffen. Je nach Zielort des Windparkprojekts bieten sowohl Binnenschifffahrt als auch Bahntransport dafür hervorragende Perspektiven, sagt Heger. Zu Jahresbeginn auch der erste Testtransport über Mühlberg geplant.