Wir werden immer älter, sagt Jens Spahn. Und deswegen soll der Renteneintritt die gestiegene Lebenserwartung berücksichtigen. Pro Jahr, das statistisch gesehen in Deutschland länger gelebt wird, einen Monat später in Rente.
Vielleicht weiß der Ex-Gesundheitsminister mehr als wir. Steht der Sieg ...