Darauf macht das Bundesfinanzministerium in Berlin aufmerksam. Betroffene Steuerzahler müssen sich im Elster-Online-Portal registrieren lassen, um das dafür notwendige Zertifikat zu bekommen. Da dieser Vorgang bis zu zwei Wochen in Anspruch nehmen kann, sollten sich Freiberufler, Selbstständige und Unternehmer bereits jetzt registrieren, empfiehlt das Ministerium.

Bislang können Umsatzsteuer-Voranmeldungen und Lohnsteuer-Anmeldungen als elektronische Steuererklärungen mit dem Verfahren Elster ohne Authentifizierung an das Finanzamt übermittelt werden. Ab 2013 müssen diese aufgrund einer gesetzlichen Änderung authentifiziert übermittelt werden.

www.elsteronline.de/eportal