Wer sein Fahrzeug verlässt oder länger als drei Minuten hält, hat laut der Straßenverkehrsordnung (StVO) die Grenze zum Parken überschritten. Das kurze Halten über einem Schachtdeckel sei nicht explizit verboten, erklären Experten des Tüv Nord.

Das Parken auf einem Gehweg ist verboten, sofern das blaue Verkehrssschild 315 mit dem "P" dies nicht explizit erlaubt. Doch selbst dann darf ein Autofahrer trotzdem nicht über einem Schachtdeckel parken.