Meteorologen zufolge soll er in der Nacht zu heute über Zentral-Kuba hinwegziehen und dann Florida erreichen. Dort und in weiten Teilen Kubas wurden Hurrikanwarnungen herausgegeben, da mit einer Verstärkung des Wirbelsturmes gerechnet wurde. Fay ist zum sechsten Sturm der nordatlantischen Hurrikansaison herauf gestuft worden. Die Gebirge in der Dominikanischen Republik verhinderten, dass er sich ver-stärken konnte. (dpa/B.M.)