Nach Angaben des Kultusministeriums wurden bei dem Einbruch in der Nacht zum Dienstag versiegelte Umschläge geöffnet. Gestohlen wurden die Aufgaben daraus nicht. Die Prüfungen finden dennoch wie geplant statt.