| 02:46 Uhr

Tornado Niesky mit weiterem Neuzugang

Niesky. Ab sofort gehört Philip Riedel zum Kader der Tornados aus Niesky. Der Einundzwanzigjährige lernte beim ELV Niesky das Eishockey spielen. red/sh

Dort durchlief der Stürmer alle Nachwuchsabteilungen und sammelte Erfahrungen in den Spielgemeinschaften Weißwasser/ Niesky. Nun spielt das Eigengewächs wieder direkt in Niesky. Bereits seit zwei Wochen stehen die Tornados wieder auf dem Eis, allerdings noch in Weißwasser. Trainiert wird Dienstag und Mittwoch jeweils von 20.45 Uhr bis 21.45 Uhr. Erst Ende Oktober sollen die Bauarbeiten im Nieskyer Eisstadion abgeschlossen werden. Am Freitag, den 15. September, fahren die Tornados zu einem Freundschaftsspiel nach Tschechien. Das Spiel gegen den HC Frýdlant beginnt um 19 Uhr in der Eishalle von Frýdlant (Fügnerova 1389,

46401 Frýdlant). Die erste Männermannschaft des ELV Niesky kennt das Team aus Frýdlant bereits. Vor einem Jahr gewannen die Nieskyer souverän 5:1 in Frýdlandt.