Das rät der Verbraucherinformationsdienst aid in Bonn. Die mit der Sonnenblume verwandte Staude wird bis zu zwei Meter hoch. Sie blüht dottergelb. Interessant sind für die Küche aber ihre Knollen. Diese lassen sich auch problemlos im eigenen Garten ziehen. Die Pflanze ist anspruchslos und gedeiht in fast jedem Boden.

Geerntet wird vom Herbst bis zum Frühjahr.