Dazu sollten Interessierte eigene Trainingskleidung mitbringen, empfiehlt Gabriela Schulz vom Cottbujser Staatstheater. Der Eintritt zur Offenen Probe ist frei.Nach den Proben gewähren Choreograph Winfried Schneider und das Ballettensemble erste Einblicke in die Arbeit an Rodion Schtschedrins "Carmen-Suite" nach der bekannten Musik von Georges Bizet. Eine Woche später, am 30. Mai, hat die Inszenierung "Leidenschaften" in der Kammerbühne Premiere. red/gro