Denn liefert die im Gerät eingebaute Pufferbatterie nicht mehr genug Energie, verstellt sich die Uhr. Und mit der falschen Uhrzeit kann es bei Fernsehern, Rekordern und Receivern unter anderem Probleme mit der elektronischen Programmzeitschrift (EPG) und programmierten Aufnahmen geben. Bei Spielkonsolen geraten zudem eventuell gespeicherte Spielstände durcheinander.