Für die amtierende Landesmeisterin im Punktefahren und 2000m Einerverfolgung, die als bestes Mädchen der U 13 bei der Internationalen Kids-Tour Berlin geehrt wurde, eine weitere Bestätigung. Den Grundstein legte Tilla Geisler mit ihrem 2. Platz beim 10km-Einzelzeitfahren hinter dem späteren Gesamtsieger Axel Roks (Niederlande). Komplettiert wurde das gute Abschneiden des Landesverbandes Brandenburg vom U 13-Quartett mit Tilla Geisler, Jonas Reibsch (beide RSC Cottbus), Richard Leu (Lok Templin) und Johannes Brummer (RV Einheit Lübben), das in bravouröser Manier einen 3. Platz in der Gesamt-Mannschaftswertung der U 13 hinter dem Team Niederlande und Estonia herausfahren konnte.