Amtsgericht Cottbus

Cottbus

Amtsgericht Cottbus sorgt mit Ausweispflicht für mehr Sicherheit

Der Direktor des Amtsgerichtes Cottbus Michael Höhr sorgt sich um die Sicherheit seiner Behörde. Deshalb soll es künftig nur noch mit gültigem Personaldokument möglich sein, Zugang zum Gericht zu erhalten.

Cottbus

Autoschieber nach gefährlichem Angriff auf Polizeiauto vor Gericht

Eine Kontrolle mutmaßlicher Autoschieber im Juli 2014 auf der Autobahn A 15 in der Nähe von Forst endete für mehrere Polizisten mit einem schweren Unfall und Verletzungen. Ein 25-Jähriger, der mit einem gestohlenen Audi die Kontrollstelle

Lesermeinung

Polizei bekommt Tritte von unten und oben

Lothar Reich aus Heideblick schreibt zu "Polizei rügt Cottbuser Amtsgericht" (RUNDSCHAU vom 11. Juli):

Cottbus

Kommissar muss wegen Bestechlichkeit vor Gericht

Die Anklage wegen Korruption gegen einen Polizeikommissar und den Sicherheitschef des FC Energie Cottbus ist zur Verhandlung zugelassen. Der Prozess wird jedoch voraussichtlich erst 2015 am Amtsgericht Cottbus stattfinden.

Hoyerswerda

Neonazi in Hoyerswerda wegen Drogenhandels verhaftet

Polizisten aus Brandenburg haben in Hoyerswerda einen 43-jährigen Neonazi wegen Drogenhandels festgenommen. Gegen den Mann lag ein Haftbefehl des Amtsgerichtes Cottbus vor, teilte die Staatsanwaltschaft Cottbus am Freitag mit.

Amtsgericht Cottbus zieht später um

Amtsgericht Cottbus zieht später um Cottbus. Der für Mitte des Jahres geplante Umzug des Amtsgerichtes Cottbus verzögert sich: Noch immer wurde nicht mit den Umbauarbeiten im Ausweichquartier an der Thiemstraße begonnen.

Cottbus

Richter sorgt für Novum beim Cottbuser Polizeisportverein

Nur wenige Wochen, nachdem der Direktor des Amtsgerichtes Cottbus, Wolfgang Rupieper, in den Ruhestand verabschiedet wurde, hat er schon wieder einen neuen "Job". So ist Rupieper neuer Vorsitzender des Polizeisportvereins Cottbus 90.

Cottbus

Amtsgerichtsdirektor geht in Ruhestand

Wolfgang Rupieper, Direktor des Amtsgerichtes Cottbus, geht in den Ruhestand. Am gestrigen Freitag wurde er verabschiedet.

Lübben

Amtsgericht Lübben erweitert Zuständigkeit

Das Amtsgericht Lübben wird im Zuge einer Reform der Standorte seinen Zuständigkeitsradius erhöhen. So sollen nach den bislang bekannten Reformentwürfen beispielsweise die Gemeinden Lieberose, Schwielochsee und Jamlitz künftig vom Amtsgericht in der

Cottbus

Eltern von totgebissenem Baby in Cottbus bleiben straffrei

Die Eltern des im April von ihrem eigenen Hund totgebissenen Babys im Cottbuser Ortsteil Saspow müssen sich nicht für eine Straftat verantworten. Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Cottbus am Donnerstag bestätigte, sind die Ermittlungen wegen