Hans Lamich (Die Linke) hatte kritisiert, dass Dokumente der vergangenen TAZV-Versammlung aus Zeitnot nur im Hauptausschuss vorberaten worden waren. Diesem gehören jedoch nicht alle Luckauer Mitglieder der Verbandsversammlung an. Die Stadt wollte Sondersitzungen vermeiden, wo das möglich sei und zugleich Transparenz wahren, sagte Bürgermeister Gerald Lehmann (parteilos).