Das Calauer Team stand konzentriert in der Deckung und ließ kaum ein erfolgreiches Angriffsspiel der Gastgeberinnen zu. Mit Balleroberungen, schnellem Konterspiel und schönen herausgespielten Angriffszügen wurde bis zum 10:4 ein Fünf-Tore-Vorsprung herausgespielt (22.). Calau führte zur Halbzeitpause mit 13:8.

Nach dem Wechsel kam Ortrand besser ins Spiel. Die siegessicheren Gäste verspielten leichtfertig ihren Vorsprung. Eintracht kämpfte sich bis zum 15:14 heran (38.). Peggy Federsel aber bewahrte in der zweiten Halbzeit mit ihren sicheren Rückraumwürfen die Calauer Mannschaft davor, dass Ortrand den Ausgleich schaffte. Die Gastgeberinnen wollten unbedingt den Gleichstand erzwingen, scheiterten aber immer wieder an der herausragenden Susann Radenz. Es war egal, wie die Ortrander Spielerinnen das Tor der nun aufopferungsvoll verteidigenden Calauerinnen bedrängten, Susann Radenz hielt einfach alles und die Gastgeberinnen verzweifelten völlig an ihr. Da die Torfrau aus Ortrand ebenso viele Bälle der teilweise allein vor ihr stehenden Gäste parierte, wurde es zum Ende der Partie immer spannender.

Es gelang keiner Mannschaft, sich von der anderen abzusetzen. Beim Stand von 20:17 mussten die Calauerinnen in Unterzahl die Schlussphase bestehen. Ortrand nutzte das sofort und kam zum 20:18. Calau vertändelte den anschließenden Angriff. Ortrand griff an und bekam einen Siebenmeter zugesprochen. Diesen aber entschärfte Susann Radenz. Die Gäste hatten wieder den Ball, aber Ortrand eroberte das Leder erneut und startete einen Konterangriff, der durch eine Notbremse unterbunden wurde. Susann Radenz hielt wieder den fälligen Strafwurf und somit den Sieg von 20:18 für Calau fest. Überglücklich umarmten sich alle Spielerinnen und feierten ihre Torfrau. "Eine tolle Leistung von Susi. Sie war der Garant des heutigen Sieges", sagte der Calauer Coach Matthias Kleindienst.

Calau: Tor: Susann Radenz. Feld: Frieda Pickart, Peggy Federsel (7), Christin Kasprick Stefanie Kochan (3), Silvia Zulk (1), , Jeanett Kretzschmar, Inna Frank (1), Luisa Marie Warchold (2), Sabrina Hellmann (6), Josephine Schwebel, Denise Kietzmann, Gina Jenchen.

Zeitstrafen: Ortrand: 5; Calau: 6+2 Disqu.