Mai ist es wieder so weit: In Grünewald steigt das Dorffest. Die Vorbereitungen sind fast abgeschlossen, der Veranstaltungsplan steht. Natürlich haben sich die Männer und Frauen vom Festkommittee um Klaus-Dieter Holling wieder etwas ganz Besonderes ausgedacht. "Wir suchen den Superbäcker", sagt der Vereinschef geheimnisvoll. Schnell erklärt er, was es damit auf sich hat. Die Vereine treten gegeneinander an. Sechs Mannschaften werden beim Plinsebacken ihre Kochkünste öffentlich zur Schau stellen - und anschließend auch zum Geschmackstest einladen. "Eine Jury entscheidet, welcher Verein sich dann Grünewalder Superbäcker nennen darf", erklärt Klaus-Dieter Holling. jw