Bereits am heutigen Sonnabend beginnt das dreitägige Programm. Jeweils zwischen 10 und 18 Uhr gibt es neben dem Oldtimer-Treffen einen Antik- und Teilemarkt. Im früheren Bahnhofsgebäude gibt es Führungen, Modellbahnen werden verkauft, und zudem soll es Fahrten nach Calau in die „Mobile Welt des Ostens“ geben. Musikalisch wird die Ragower Blaskapelle das Programm abrunden. Der Jahrestag des Bahnhofes ist der 2. Oktober.

Sonntag Almabtriebin Lieskau

Der 13. Niederlausitzer Almabtrieb findet am Sonntag (2. Oktober) in Lieskau statt. Traditionell werden Kühe, Schafe, Ziegen, Pferde vom 15 300 Zentimeter hohen Bergmassiv am Rande des kleinen Dorfes geholt. Das Eintreffen der Tiere wird um 13 Uhr von den „Holzland-Alphornbläsern“ aus Waldeck musikalisch vorbereitet. Danach präsentieren die Lieskauer ein Showprogramm in Lederhosen und im Dirndlkleid. Das Dorffest beginnt um 9.30 Uhr mit einem Bauern- und Handwerkermarkt.

Herbstzeitlose in Kunersdorf

Zur Galerie- und Ausstellungsveranstaltung „Herbstzeitlose 3“ am heutigen Samstag um 15.30 Uhr wird das dritte Abenteuer von Tina Sturms Fußballgeschichten mit dem Titel „Ferienmeister“ von Andreas Burkhardt vorgestellt. Das Buch ist ab 4. Oktober im Buchhandel erhältlich.

Konzert in der Calauer Stadtkirche

Der Männergesangverein Germania 1890 Werchow gestaltet unter der Leitung von Michael Wein am Sonntag, 2. Oktober, um 17 Uhr ein Konzert in der Calauer Stadtkirche. Der Eintritt ist frei. Eine Kollekte wird erbeten.

Straße Dürrenhofe – Kuschkow gesperrt

Ab Dienstag, 4. Oktober, wird die Verbindungsstraße zwischen Dürrenhofe und Kuschkow gesperrt. Das teilt der Landkreis Dahme-Spreewald mit. Dort wird eine Dünnschichtsanierung durchgeführt. Dazu muss die Straße an drei Tagen voll gesperrt werden, danach ist der Verkehr einseitig möglich. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Lichttest bei der RVSin Lübben

Frühherbstliche Lichttests bietet die Kreisverkehrswacht in Lübben am Dienstag und Mittwoch an. Am 4. und 5. Oktober sind Autofahrer zwischen 9 und 17 Uhr auf dem Gelände der RVS an der Postbautenstraße willkommen. Überprüft wird auch die „Autoapotheke“, heißt es in der Ankündigung. Deren Produkte wie sterile Verbandspäckchen haben oft nur eine fünfjährige Haltbarkeit. Kleinere Mängel werden von autorisierten ortsansässigen Werkstätten direkt vor Ort behoben. Hauptsächlich aber wird die Lichtanlage überprüft und eingestellt.