Bildergalerie Stimmkultur 5 | Comicaze

 Uhr
22 talentierte Sänger des Cottbuser Konservatoriums bewiesen am Donnerstag Abend dem Publikum im Comicaze ihr Können und performten zusammen mit einer Band bekannte Songs aus den Charts, sowie Jazz und Funk. Christiane Altmann (prof. Sängerin und Gesanglehrerin aus Cottbus), führte durch den Abend und ließ es sich nicht nehmen, einige der jungen Nachwuchs-Sänger gesanglich zu unterstützen. 
 Die Konzertreihe "Stimmkultur" fand zum nunmehr 5. mal statt. Eine Fortsetzung soll es dort im März 2016 geben.
22 talentierte Sänger des Cottbuser Konservatoriums bewiesen am Donnerstag Abend dem Publikum im Comicaze ihr Können und performten zusammen mit einer Band bekannte Songs aus den Charts, sowie Jazz und Funk. Christiane Altmann (prof. Sängerin und Gesanglehrerin aus Cottbus), führte durch den Abend und ließ es sich nicht nehmen, einige der jungen Nachwuchs-Sänger gesanglich zu unterstützen. Die Konzertreihe "Stimmkultur" fand zum nunmehr 5. mal statt. Eine Fortsetzung soll es dort im März 2016 geben.
© Foto: Tino Schulz
22 talentierte Sänger des Cottbuser Konservatoriums bewiesen am Donnerstag Abend dem Publikum im Comicaze ihr Können und performten zusammen mit einer Band bekannte Songs aus den Charts, sowie Jazz und Funk. Christiane Altmann (prof. Sängerin und Gesanglehrerin aus Cottbus), führte durch den Abend und ließ es sich nicht nehmen, einige der jungen Nachwuchs-Sänger gesanglich zu unterstützen. 
 Die Konzertreihe "Stimmkultur" fand zum nunmehr 5. mal statt. Eine Fortsetzung soll es dort im März 2016 geben.
22 talentierte Sänger des Cottbuser Konservatoriums bewiesen am Donnerstag Abend dem Publikum im Comicaze ihr Können und performten zusammen mit einer Band bekannte Songs aus den Charts, sowie Jazz und Funk. Christiane Altmann (prof. Sängerin und Gesanglehrerin aus Cottbus), führte durch den Abend und ließ es sich nicht nehmen, einige der jungen Nachwuchs-Sänger gesanglich zu unterstützen. Die Konzertreihe "Stimmkultur" fand zum nunmehr 5. mal statt. Eine Fortsetzung soll es dort im März 2016 geben.
© Foto: Tino Schulz
22 talentierte Sänger des Cottbuser Konservatoriums bewiesen am Donnerstag Abend dem Publikum im Comicaze ihr Können und performten zusammen mit einer Band bekannte Songs aus den Charts, sowie Jazz und Funk. Christiane Altmann (prof. Sängerin und Gesanglehrerin aus Cottbus), führte durch den Abend und ließ es sich nicht nehmen, einige der jungen Nachwuchs-Sänger gesanglich zu unterstützen. 
 Die Konzertreihe "Stimmkultur" fand zum nunmehr 5. mal statt. Eine Fortsetzung soll es dort im März 2016 geben.
22 talentierte Sänger des Cottbuser Konservatoriums bewiesen am Donnerstag Abend dem Publikum im Comicaze ihr Können und performten zusammen mit einer Band bekannte Songs aus den Charts, sowie Jazz und Funk. Christiane Altmann (prof. Sängerin und Gesanglehrerin aus Cottbus), führte durch den Abend und ließ es sich nicht nehmen, einige der jungen Nachwuchs-Sänger gesanglich zu unterstützen. Die Konzertreihe "Stimmkultur" fand zum nunmehr 5. mal statt. Eine Fortsetzung soll es dort im März 2016 geben.
© Foto: Tino Schulz
22 talentierte Sänger des Cottbuser Konservatoriums bewiesen am Donnerstag Abend dem Publikum im Comicaze ihr Können und performten zusammen mit einer Band bekannte Songs aus den Charts, sowie Jazz und Funk. Christiane Altmann (prof. Sängerin und Gesanglehrerin aus Cottbus), führte durch den Abend und ließ es sich nicht nehmen, einige der jungen Nachwuchs-Sänger gesanglich zu unterstützen. 
 Die Konzertreihe "Stimmkultur" fand zum nunmehr 5. mal statt. Eine Fortsetzung soll es dort im März 2016 geben.
22 talentierte Sänger des Cottbuser Konservatoriums bewiesen am Donnerstag Abend dem Publikum im Comicaze ihr Können und performten zusammen mit einer Band bekannte Songs aus den Charts, sowie Jazz und Funk. Christiane Altmann (prof. Sängerin und Gesanglehrerin aus Cottbus), führte durch den Abend und ließ es sich nicht nehmen, einige der jungen Nachwuchs-Sänger gesanglich zu unterstützen. Die Konzertreihe "Stimmkultur" fand zum nunmehr 5. mal statt. Eine Fortsetzung soll es dort im März 2016 geben.
© Foto: Tino Schulz
22 talentierte Sänger des Cottbuser Konservatoriums bewiesen am Donnerstag Abend dem Publikum im Comicaze ihr Können und performten zusammen mit einer Band bekannte Songs aus den Charts, sowie Jazz und Funk. Christiane Altmann (prof. Sängerin und Gesanglehrerin aus Cottbus), führte durch den Abend und ließ es sich nicht nehmen, einige der jungen Nachwuchs-Sänger gesanglich zu unterstützen. 
 Die Konzertreihe "Stimmkultur" fand zum nunmehr 5. mal statt. Eine Fortsetzung soll es dort im März 2016 geben.
22 talentierte Sänger des Cottbuser Konservatoriums bewiesen am Donnerstag Abend dem Publikum im Comicaze ihr Können und performten zusammen mit einer Band bekannte Songs aus den Charts, sowie Jazz und Funk. Christiane Altmann (prof. Sängerin und Gesanglehrerin aus Cottbus), führte durch den Abend und ließ es sich nicht nehmen, einige der jungen Nachwuchs-Sänger gesanglich zu unterstützen. Die Konzertreihe "Stimmkultur" fand zum nunmehr 5. mal statt. Eine Fortsetzung soll es dort im März 2016 geben.
© Foto: Tino Schulz
22 talentierte Sänger des Cottbuser Konservatoriums bewiesen am Donnerstag Abend dem Publikum im Comicaze ihr Können und performten zusammen mit einer Band bekannte Songs aus den Charts, sowie Jazz und Funk. Christiane Altmann (prof. Sängerin und Gesanglehrerin aus Cottbus), führte durch den Abend und ließ es sich nicht nehmen, einige der jungen Nachwuchs-Sänger gesanglich zu unterstützen. 
 Die Konzertreihe "Stimmkultur" fand zum nunmehr 5. mal statt. Eine Fortsetzung soll es dort im März 2016 geben.
22 talentierte Sänger des Cottbuser Konservatoriums bewiesen am Donnerstag Abend dem Publikum im Comicaze ihr Können und performten zusammen mit einer Band bekannte Songs aus den Charts, sowie Jazz und Funk. Christiane Altmann (prof. Sängerin und Gesanglehrerin aus Cottbus), führte durch den Abend und ließ es sich nicht nehmen, einige der jungen Nachwuchs-Sänger gesanglich zu unterstützen. Die Konzertreihe "Stimmkultur" fand zum nunmehr 5. mal statt. Eine Fortsetzung soll es dort im März 2016 geben.
© Foto: Tino Schulz
22 talentierte Sänger des Cottbuser Konservatoriums bewiesen am Donnerstag Abend dem Publikum im Comicaze ihr Können und performten zusammen mit einer Band bekannte Songs aus den Charts, sowie Jazz und Funk. Christiane Altmann (prof. Sängerin und Gesanglehrerin aus Cottbus), führte durch den Abend und ließ es sich nicht nehmen, einige der jungen Nachwuchs-Sänger gesanglich zu unterstützen. 
 Die Konzertreihe "Stimmkultur" fand zum nunmehr 5. mal statt. Eine Fortsetzung soll es dort im März 2016 geben.
22 talentierte Sänger des Cottbuser Konservatoriums bewiesen am Donnerstag Abend dem Publikum im Comicaze ihr Können und performten zusammen mit einer Band bekannte Songs aus den Charts, sowie Jazz und Funk. Christiane Altmann (prof. Sängerin und Gesanglehrerin aus Cottbus), führte durch den Abend und ließ es sich nicht nehmen, einige der jungen Nachwuchs-Sänger gesanglich zu unterstützen. Die Konzertreihe "Stimmkultur" fand zum nunmehr 5. mal statt. Eine Fortsetzung soll es dort im März 2016 geben.
© Foto: Tino Schulz
22 talentierte Sänger des Cottbuser Konservatoriums bewiesen am Donnerstag Abend dem Publikum im Comicaze ihr Können und performten zusammen mit einer Band bekannte Songs aus den Charts, sowie Jazz und Funk. Christiane Altmann (prof. Sängerin und Gesanglehrerin aus Cottbus), führte durch den Abend und ließ es sich nicht nehmen, einige der jungen Nachwuchs-Sänger gesanglich zu unterstützen. 
 Die Konzertreihe "Stimmkultur" fand zum nunmehr 5. mal statt. Eine Fortsetzung soll es dort im März 2016 geben.
22 talentierte Sänger des Cottbuser Konservatoriums bewiesen am Donnerstag Abend dem Publikum im Comicaze ihr Können und performten zusammen mit einer Band bekannte Songs aus den Charts, sowie Jazz und Funk. Christiane Altmann (prof. Sängerin und Gesanglehrerin aus Cottbus), führte durch den Abend und ließ es sich nicht nehmen, einige der jungen Nachwuchs-Sänger gesanglich zu unterstützen. Die Konzertreihe "Stimmkultur" fand zum nunmehr 5. mal statt. Eine Fortsetzung soll es dort im März 2016 geben.
© Foto: Tino Schulz
22 talentierte Sänger des Cottbuser Konservatoriums bewiesen am Donnerstag Abend dem Publikum im Comicaze ihr Können und performten zusammen mit einer Band bekannte Songs aus den Charts, sowie Jazz und Funk. Christiane Altmann (prof. Sängerin und Gesanglehrerin aus Cottbus), führte durch den Abend und ließ es sich nicht nehmen, einige der jungen Nachwuchs-Sänger gesanglich zu unterstützen. 
 Die Konzertreihe "Stimmkultur" fand zum nunmehr 5. mal statt. Eine Fortsetzung soll es dort im März 2016 geben.
22 talentierte Sänger des Cottbuser Konservatoriums bewiesen am Donnerstag Abend dem Publikum im Comicaze ihr Können und performten zusammen mit einer Band bekannte Songs aus den Charts, sowie Jazz und Funk. Christiane Altmann (prof. Sängerin und Gesanglehrerin aus Cottbus), führte durch den Abend und ließ es sich nicht nehmen, einige der jungen Nachwuchs-Sänger gesanglich zu unterstützen. Die Konzertreihe "Stimmkultur" fand zum nunmehr 5. mal statt. Eine Fortsetzung soll es dort im März 2016 geben.
© Foto: Tino Schulz
22 talentierte Sänger des Cottbuser Konservatoriums bewiesen am Donnerstag Abend dem Publikum im Comicaze ihr Können und performten zusammen mit einer Band bekannte Songs aus den Charts, sowie Jazz und Funk. Christiane Altmann (prof. Sängerin und Gesanglehrerin aus Cottbus), führte durch den Abend und ließ es sich nicht nehmen, einige der jungen Nachwuchs-Sänger gesanglich zu unterstützen. 
 Die Konzertreihe "Stimmkultur" fand zum nunmehr 5. mal statt. Eine Fortsetzung soll es dort im März 2016 geben.
22 talentierte Sänger des Cottbuser Konservatoriums bewiesen am Donnerstag Abend dem Publikum im Comicaze ihr Können und performten zusammen mit einer Band bekannte Songs aus den Charts, sowie Jazz und Funk. Christiane Altmann (prof. Sängerin und Gesanglehrerin aus Cottbus), führte durch den Abend und ließ es sich nicht nehmen, einige der jungen Nachwuchs-Sänger gesanglich zu unterstützen. Die Konzertreihe "Stimmkultur" fand zum nunmehr 5. mal statt. Eine Fortsetzung soll es dort im März 2016 geben.
© Foto: Tino Schulz
22 talentierte Sänger des Cottbuser Konservatoriums bewiesen am Donnerstag Abend dem Publikum im Comicaze ihr Können und performten zusammen mit einer Band bekannte Songs aus den Charts, sowie Jazz und Funk. Christiane Altmann (prof. Sängerin und Gesanglehrerin aus Cottbus), führte durch den Abend und ließ es sich nicht nehmen, einige der jungen Nachwuchs-Sänger gesanglich zu unterstützen. 
 Die Konzertreihe "Stimmkultur" fand zum nunmehr 5. mal statt. Eine Fortsetzung soll es dort im März 2016 geben.
22 talentierte Sänger des Cottbuser Konservatoriums bewiesen am Donnerstag Abend dem Publikum im Comicaze ihr Können und performten zusammen mit einer Band bekannte Songs aus den Charts, sowie Jazz und Funk. Christiane Altmann (prof. Sängerin und Gesanglehrerin aus Cottbus), führte durch den Abend und ließ es sich nicht nehmen, einige der jungen Nachwuchs-Sänger gesanglich zu unterstützen. Die Konzertreihe "Stimmkultur" fand zum nunmehr 5. mal statt. Eine Fortsetzung soll es dort im März 2016 geben.
© Foto: Tino Schulz
22 talentierte Sänger des Cottbuser Konservatoriums bewiesen am Donnerstag Abend dem Publikum im Comicaze ihr Können und performten zusammen mit einer Band bekannte Songs aus den Charts, sowie Jazz und Funk. Christiane Altmann (prof. Sängerin und Gesanglehrerin aus Cottbus), führte durch den Abend und ließ es sich nicht nehmen, einige der jungen Nachwuchs-Sänger gesanglich zu unterstützen. 
 Die Konzertreihe "Stimmkultur" fand zum nunmehr 5. mal statt. Eine Fortsetzung soll es dort im März 2016 geben.
22 talentierte Sänger des Cottbuser Konservatoriums bewiesen am Donnerstag Abend dem Publikum im Comicaze ihr Können und performten zusammen mit einer Band bekannte Songs aus den Charts, sowie Jazz und Funk. Christiane Altmann (prof. Sängerin und Gesanglehrerin aus Cottbus), führte durch den Abend und ließ es sich nicht nehmen, einige der jungen Nachwuchs-Sänger gesanglich zu unterstützen. Die Konzertreihe "Stimmkultur" fand zum nunmehr 5. mal statt. Eine Fortsetzung soll es dort im März 2016 geben.
© Foto: Tino Schulz
22 talentierte Sänger des Cottbuser Konservatoriums bewiesen am Donnerstag Abend dem Publikum im Comicaze ihr Können und performten zusammen mit einer Band bekannte Songs aus den Charts, sowie Jazz und Funk. Christiane Altmann (prof. Sängerin und Gesanglehrerin aus Cottbus), führte durch den Abend und ließ es sich nicht nehmen, einige der jungen Nachwuchs-Sänger gesanglich zu unterstützen. 
 Die Konzertreihe "Stimmkultur" fand zum nunmehr 5. mal statt. Eine Fortsetzung soll es dort im März 2016 geben.
22 talentierte Sänger des Cottbuser Konservatoriums bewiesen am Donnerstag Abend dem Publikum im Comicaze ihr Können und performten zusammen mit einer Band bekannte Songs aus den Charts, sowie Jazz und Funk. Christiane Altmann (prof. Sängerin und Gesanglehrerin aus Cottbus), führte durch den Abend und ließ es sich nicht nehmen, einige der jungen Nachwuchs-Sänger gesanglich zu unterstützen. Die Konzertreihe "Stimmkultur" fand zum nunmehr 5. mal statt. Eine Fortsetzung soll es dort im März 2016 geben.
© Foto: Tino Schulz
22 talentierte Sänger des Cottbuser Konservatoriums bewiesen am Donnerstag Abend dem Publikum im Comicaze ihr Können und performten zusammen mit einer Band bekannte Songs aus den Charts, sowie Jazz und Funk. Christiane Altmann (prof. Sängerin und Gesanglehrerin aus Cottbus), führte durch den Abend und ließ es sich nicht nehmen, einige der jungen Nachwuchs-Sänger gesanglich zu unterstützen. 
 Die Konzertreihe "Stimmkultur" fand zum nunmehr 5. mal statt. Eine Fortsetzung soll es dort im März 2016 geben.
22 talentierte Sänger des Cottbuser Konservatoriums bewiesen am Donnerstag Abend dem Publikum im Comicaze ihr Können und performten zusammen mit einer Band bekannte Songs aus den Charts, sowie Jazz und Funk. Christiane Altmann (prof. Sängerin und Gesanglehrerin aus Cottbus), führte durch den Abend und ließ es sich nicht nehmen, einige der jungen Nachwuchs-Sänger gesanglich zu unterstützen. Die Konzertreihe "Stimmkultur" fand zum nunmehr 5. mal statt. Eine Fortsetzung soll es dort im März 2016 geben.
© Foto: Tino Schulz