Ein Glühweinabend steht in Wehrhain auf dem Programm. Er soll am morgigen Samstag ab 19 Uhr an der alten Schule Jung und Alt zusammenbringen. Natürlich gibt es auch Alkoholfreies.

Adventsmusik erklingt am Sonntag in der Schliebener Stadtkirche Sankt Martin. Der Posaunenchor, der Männergesangsverein und das Kirchenchörchen Schlieben gestalten das kleine Konzert, das 17 Uhr beginnt.

Ein Weihnachtsmarkt lädt am morgigen Samstag zum Besuch in Wahrenbrück ein. Ab 13 Uhr soll es rund um den Graun-Platz gemütlich werden.

Im Gräfendorfer Geflügelhof ist am morgigen Samstag von 9 bis 15 Uhr Weihnachtsmarkt.

Zum Singen unterm Tannenbaum wird am Sonntag ab 17 Uhr nach Frankenhain eingeladen. Der Frauenchor hofft auf viele Gäste und hat ein kleines Programm vorbereitet, das auch Kinder aus dem Dorf mit Liedern und Gedichten bereichern werden. Bei schlechtem Wetter findet das Singen im Freizeitzentrum statt, lassen die Organisatoren wissen.

Mit Stollenanschnitt, Besuch vom Weihnachtsmann, Spiel- und Bastelangeboten für die Kinder und allerlei Überraschungen für Groß und Klein, um die sich die Kameraden des Ortes kümmern wollen, wird am morgigen Samstag ab 15 Uhr auf dem Schmerkendorfer Spielplatz ein kleiner Weihnachtstreff gefeiert.

„Die etwas andere Weihnachtsgeschichte“ wird am Sonntag ab 16.30 Uhr in der Naundorfer Gaststätte zu erleben sein. Kinder des Ortes haben das Theaterstück, das die Weihnachtsgeschichte auf moderne Art interpretiert, einstudiert und würden sich natürlich über viele Zuschauer freuen.