| 02:46 Uhr

Steinitz-Frauen im Derby gegen Thonberg

"Konzentriert und unbekümmert auftreten." Das fordert Teamchefin Steffi Bartuschk.
"Konzentriert und unbekümmert auftreten." Das fordert Teamchefin Steffi Bartuschk. FOTO: jkn1
Steinitz. Am Sonntag reisen die Frauen des KSV 66 Steinitz im Kreisderby zum heimstarken Sextett des Thonberger SC. Nach dem Auswärtsremis bei Motor Sörnewitz sollten die Steinitzerinnen versuchen, mit couragiertem Auftreten auch in Thonberg für Aufregung zu sorgen und eventuell die Punkte zu entführen. jkn1

"Dazu bedarf es einer konzentrierten und unbekümmerten Spielweise von den ersten Würfen an", sagte Teamchefin Steffi Bartuschk. "Geht alles seinen Gang, müssten wir mit der stärksten Vertretung anreisen können."