Vor dem Anbraten wird das Fleisch trocken getupft und die Pfanne so lange ohne Fett erhitzt, bis sie raucht. Erst dann kommen je ein Teil Butterschmalz und Erdnussöl hinein. Darin brät man das Steak von beiden Seiten ein bis zwei Minuten an und würzt es. Anschließend kommt die Pfanne in den auf 160 Grad vorgeheizten Ofen, um das Steak fertig zu garen. Nach dem Braten lässt man es in Alufolie gewickelt noch ein paar Minuten ruhen.