Ab dann werden wieder an jedem 2. Samstag bis November Anbieter unterschiedlichster Sparten ihre frischen und regionalen Produkte den Marktbesuchern präsentieren.

Einheimische Produzenten und Direktvermarkter aus der Elbe-Elster-Region und auch von weiter her stehen ab 8 Uhr auf dem Elsterwerdaer Marktplatz, informiert die Deutsche Marktgilde eG, Niederlassung Limbach-Oberfrohna.

Mit von der Partie seien wieder viele Anbieter von Spezialitäten, so vom Wild- und Pferd, Produkte von Milchschafhof und Kaninchenfarm, Räucherfisch, Kuchen, Gewürze, Marmelade, vielleicht der erste Spargel und vieles andere.