Informationen dazu stehen nur in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese seien zunächst nicht zu erkennen, weil sie ganz unten auf der Internet-Seite des Anbieters stünden. Immer häufiger klagen Internet-Nutzer über Kosten, über die nur das Kleingedruckte informiert. (dpa/eb)