ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:42 Uhr

Spreewald-Cup im Feuerwehrsport in Klein Radden

Klein Radden. Nach den erfolgreichen Starts in den vergangenen drei Jahren setzt der Verein Freiwillige Feuerwehr die Austragung des Spreewald-Cups in diesem Jahr fort. Wie Ortswehrführer und Vereinsvorsitzender Manfred Mrose mitteilt, sollen die Wettkämpfe auch dazu beitragen, Nachwuchs für die Feuerwehr zu gewinnen. red/hk



Der Wettbewerb am kommenden Samstag soll wiederum der Höhepunkt im Feuerwehrleben des Ortes sein. „Es wird wieder ein offener Pokallauf in der klassischen Disziplin Löschangriff nass mit Frauen- und Männerteams aus Brandenburg und eventuell einer Spitzenmannschaft aus Thüringen stattfinden“, sagt Manfred Mrose. Dies soll zudem der Vorbereitung auf die Landesmeisterschaft am 17. September dieses Jahres in Lübbenau dienen. An den Start gehen werden auch die Titelverteidiger aus dem Vorjahr.

Eröffnet wird der Spreewald-Cup am Samstag, 21. Mai, auf dem Sport- und Übungsplatz in Klein Radden um 11.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.