ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:40 Uhr

Abstimmung
Wählen Sie den Sportler der Woche!

FOTO: LR / Schubert, Sebastian
Cottbus. Die Lausitzer Rundschau sucht den Sportler der Woche – und unsere Leser dürfen entscheiden. Hier sind die aktuellen Kandidaten.

Gold bei der Radsport-DM? Das entscheidende Tor zum Klassenerhalt? Ein Glanzlicht im Trampolinturnen? Die Lausitzer Rundschau sucht den Sportler der Woche – und unsere Leser dürfen entscheiden. Das sind unsere aktuellen Vorschläge für den Sportler der Woche:

Fußballer Luis Ortner (Energie Cottbus)

Energie A-Junioren haben den Bayern die Leserhosen ausgezogen – und er hat das entscheidende Tor erzielt: Luis Ortner. Der 17-Jährige traf in der 60. Minute mit einem sehenswerten Schlenzer ins lange Eck und schoss Cottbus ins Viertelfinale des DFB-Pokals.

 Fußballer Luis Ortner (r.) von Energie Cottbus.
Fußballer Luis Ortner (r.) von Energie Cottbus. FOTO: Georg Zielonkowski

Handballerin Betty Kulke (SC Hoyerswerda)

Die Handball-Damen vom SC Hoyerswerda haben am Wochenende ein Torspektakel gefeiert beim 41:36 gegen Plauen – und Betty Kulke war die beste Werferin. In Abwesenheit von Tojägerin Laura Rosemann steuerte sie hervorragende 15 Tore bei.

 Handballerin Betty Kulke vom SC Hoyerswerda.
Handballerin Betty Kulke vom SC Hoyerswerda. FOTO: Werner Müller

Leichtathlet Leon Sperling (SV Olympia Cottbus)

Leon Sperling hat besondere Wochen hinter sich. Der 18-Jährige knackte erst den Weltrekord beim Berlin-Marathon mit der Marathonstaffel. Und am vergangenen Wochenende gewann der Teenager vom SV Olympia die 10km-Distanz beim Cottbuser Oktoberlauf.

 Leichtathlet Leon Sperling vom SV Olympia Cottbus.
Leichtathlet Leon Sperling vom SV Olympia Cottbus. FOTO: Frank Hammerschmidt

So stimmen Sie ab: Unter www.lr-online.de/sport/sportler-der-woche können Sie bis Mittwoch (12 Uhr) für Ihren Favoriten abstimmen. Der Gewinner wird dann immer in der Samstagsausgabe der RUNDSCHAU im Sieger-Interview vorgestellt.

So schlagen Sie Kandidaten vor: Die Auswahl der Kandidaten übernimmt die Sportredaktion. Wir freuen uns aber über Ihre Vorschläge. Schicken Sie uns Ihren Vorschlag per E-Mail an sport@lr-online.de – es wäre nett, wenn Sie eine kurze Begründung und wenn möglich auch ein Foto des Sportlers hinzufügen.

Das Sieger-Interview: Philipp Schöne: „Aufgeben war keine Option“

Alle bisherigen Sportler der Woche: Enrico Radnick: „Das würde meinem Geldbeutel wehtun“

Laura Rosemann: „Ich denke vor dem Tor nicht viel nach“

Nicole Kämeling: „Die Sportschau sollte auch die Frauen zeigen“

Hartmut Stenzel: „Ich mache mal was ganz Verrücktes“

Jens Prinz: „Ich hatte ordentlich Zielwasser getrunken“

Julian Schenk: „Das hätten wir uns nicht erträumen können“

Richard Banusch: „Dass es der Titel wird, hätte ich nicht gedacht“

Amelie Pietsch: „Für mich ist das unfassbar“

Franz Löschke: „Man hätte nach Ägypten fliegen müssen“

Abdoulie Dabo: „Am liebsten juble ich wie Ronaldo“

Robert Kranig: „Das war eine schöne Glücksgurke“

Lena Nowka: „Handballerin? Fußballerin? Ich bin beides!“

Martins Zabothens: „Nach dem Seepferdchen war alles klar“

Michael Uhlig: „Ich habe gerade die Fenster geputzt“

Justin Berg: „Bei Usain Bolt kann ich mir was abgucken“

Christin Martinek: „Das kann brutal und spektakulär wirken“

Neira Voigt: „Man ist immer nur so gut wie die Mannschaft“

Hauke Richter: „Sonst wären sie da extra draufgegangen“

Frank Kutzsch: „Pumper-Typen stehen nur vorm Spiegel“