Barcelona
Schachmann holt in Katalonien ersten Sieg als Radprofi

Exklusiv | Barcelona. Der spanische Radprofi Alejandro Valverde hat sich zum dritten Mal die Gesamtwertung bei der Katalonien-Rundfahrt gesichert. Bei der letzten Etappe am Sonntag über 154,8 Kilometer in Barcelona verteidigte der 37-Jährige das Weiße Trikot des Spitzenreiters. Valverde hatte bereits 2009 und im vorigen Jahr bei der Rundfahrt triumphiert. Den Tageserfolg auf dem Schlussabschnitt holte der Brite Simon Yates. Movistar-Kapitän Valverde hatte sich bei der vergangenen Tour de France schwer verletzt. Er hatte sich am 1. Juli 2017 beim Tour-Zeitfahren in Düsseldorf nach einem Sturz in die Absperrgitter die Kniescheibe gebrochen und war lange ausgefallen.

Am Samstag hatte der Berliner Maximilian Schachmann seinen ersten Profi-Sieg gefeiert. Der 24-Jährige vom Team Quickstep setzte sich auf der sechsten Etappe durch.

(dpa)