ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:29 Uhr

Zwei klare Heimsiege

Verbandsliga. Blau-Weiß Vetschau – Hohen Neuendorfer SV 9:1.

Gegen den Mitaufsteiger ließen die Gastgeber nichts anbrennen. Vetschau gab nur das dritte Doppel ab und behielt in allen Einzeln die Oberhand. Dabei feierte auch der 15-jährige Lukas Juckel seinen ersten Verbandsliga-Sieg.

Vetschau: Henry Kossack (1,0); Hagen Banusch (2,5); Andreas Rosenow (1,5); Matthias Schütz (1,5); Richard Mönch (1,5); Lukas Juckel (1,0).

Blau-Weiß Vetschau - Motor Hennigsdorf 9:2. Die Partie war härter umkämpft, als es das klare Ergebnis aussagt. Die favorisierten Gäste scheiterten aber immer wieder an der Nervenstärke der Vetschauer Spieler, die in knappen Satzentscheidungen oft das bessere Ende für sich hatten.lh

Vetschau: Henry Kossack (2,5); Hagen Banusch (1,5); Andreas Rosenow (1,5); Matthias Schütz (1,0); Richard Mönch (1,0); Lukas Juckel (1,5).

Tabellenstand:


 1 . KSV Fürstenwalde 4 36 : 9 8 : 
 2 . Blau-Weiß Vetschau II 5 42 : 27 7 : 3
 3 . Cottbuser TT-Team 5 42 : 33 7 : 3
 4 . TTV Einheit Potsdam II 6 43 : 45 7 : 5
 5 . TTV Einheit Potsdam 5 37 : 26 6 : 4
 6 . TTC Frankfurt (Oder) 3 24 : 18 4 : 2
 7 . TTC Finow-Eberswalde II 4 29 : 30 3 : 5
 8 . Ludwigsfelder TTC 4 26 : 33 3 : 5
 9 . Motor Hennigsdorf 4 18 : 34 2 : 6
 10 . Hohen Neuendorfer SV 5 18 : 44 1 : 9
 11 . SG Stahl Brandenburg 3 11 : 27  : 6