| 02:38 Uhr

Zu Pfingsten fährt die Steher-Elite wieder in Forst

Forst. Zu Europas größtem Steherevent außerhalb der Meisterschaften wird zu Pfingsten wieder nach Forst eingeladen – zum Großen Pfingstpreis der Steher am Pfingstsonntag. Angekündigt haben sich im achtköpfigen Starterfeld laut Frank Schneider, sportlicher Leiter des PSV Forst, die besten deutschen Steherfahrer, die alle aus der Lausitz kommen: Stefan Schäfer, Nico Heßlich und Franz Schiewer. Steffi Ludwig

Ausgetragen wird auch der Internationale Steherpreis des PSV. Bereits am Samstag knattern 13 Derny-Gespanne durch die Innenstadt. Seine Schrittmacher-Premiere erlebt hier Ex-Steher-Meister Marcel Möbus.