| 02:41 Uhr

Zimmermann geht zum VfB Auerbach

Zwickau. (dpa) Fußball-Drittligist FSV Zwickau muss vorerst auf Neuzugang Martin Juhár verzichten. Der 28-jährige Slowake war nach seiner Verpflichtung gleich im ersten Training mit dem rechten Fuß umgeknickt.

Bei einer MRT-Untersuchung wurde eine Bänderverletzung diagnostiziert. "Wir werden voraussichtlich vier Wochen auf Martin verzichten müssen", erklärte Sportdirektor David Wagner.

Stürmer Marc-Philipp Zimmermann verlässt die Westsachsen dagegen ganz. Der 26-Jährige schließt sich mit sofortiger Wirkung dem VfB Auerbach an. Zimmermann, der früher auch für Energie Cottbus aktiv war, erhofft sich in Auerbach mehr Wettkampfpraxis als in Zwickau: "Es ist eine Entscheidung der Vernunft. Ich möchte wieder regelmäßiger spielen", sagte er.