| 02:44 Uhr

WM-Turner Jursch fällt aus – SC Cottbus in Not

Cottbus. D er SC Cottbus Turnen muss in der Deutschen Turnliga (DTL) vorerst auf WM-Starter Christopher Jursch verzichten. Der 21-Jährige musste an der Schulter operiert werden und darf in den kommenden drei Monate überhaupt kein Turngerät anfassen. jal

Ob er bis zur Weltmeisterschaft im Oktober wieder fit wird, ist auch noch völlig offen. Für die junge Cottbuser Mannschaft ist das ein schwerer Schlag. Nach dem knappen Klassenerhalt im Vorjahr müssen die Lausitzer nun stärker denn je um den Verbleib in der ersten Liga bangen. Schon der Auftakt-Wettkampf am 23. März (14 Uhr) gegen Aufsteiger Siegerländer KV dürfte dabei vorentscheidenden Charakter haben. Mannschaftsleiter René Walke, der derzeit den erkrankten Cheftrainer Karsten Oelsch vertritt, erklärte dennoch: "Das ist für uns der wichtigste Wettkampf der Saison und da werden wir uns nicht verstecken. Wir wollen uns trotz unserer schwierigen Situation nicht kampflos geschlagen geben .