| 02:39 Uhr

Wimbledon-Finale: Federer gegen Cilic

London. Roger Federer steht zum elften Mal in Wimbledon im Endspiel. Der 35 Jahre alte Schweizer setzte sich am Freitag im Halbfinale gegen Tomas Berdych aus Tschechien mit 7:6 (7:4), 7:6 (7:4), 6:4 durch und feierte damit seinen 90. dpa/bl

Sieg bei dem Grand-Slam-Turnier in London. Im Kampf um seinen achten Titel trifft Federer am Sonntag auf den kroatischen Tennisprofi Marin Cilic. Der US-Open-Sieger von 2014 entschied das erste Halbfinale gegen den Amerikaner Sam Querrey 6:7 (6:8), 6:4, 7:6 (7:3), 7:5 für sich. Von sieben Vergleichen mit Cilic hat Federer bislang sechs gewonnen. Mit einem achten Wimbledon-Titel wäre er alleiniger Rekordhalter.

Im Frauen-Finale spielen heute die Spanierin Garbine Muguruza und Venus Williams aus den USA.