ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:37 Uhr

Welzower Teams nutzen Heimvorteil

Welzow. Die zweite Männermannschaft des KSV Borussia 55 Welzow hat in der Kreisklasse Spree-Neiße ihren Heimvorteil nutzen können und den SV Alemania Forst III mit 2582:2541 und 6:2 Punkten besiegt. Zum Erfolg trugen vorrangig Lars Tschendel (459) und Mario Balzke (482) im letzten Durchgang bei. bbp1

In der Landesliga der Frauen hat auch Welzows zweite Damenmannschaft ihr Punktspiel auf heimischer Anlage gegen Groß Kölzig gewonnen. Mit Peggy Schober (480) und Jessica Lehmann (472) geriet der Gastgeber nur leicht in Rückstand. Petra Heinrich (463) und Heike Günzel (486) holten beide Mannschaftspunkte und mit 1901:1840 den Sieg.