| 02:35 Uhr

Viele Parasportler unter den Nominierten

Cottbus. Keine Frage: Der Parasport ist eine feste Größe bei der traditionellen Sportlerwahl in Cottbus. Martina Willing, Jana Majunke & Co.

sind in der Stadt längst ein Begriff. Die Damen des Brandenburgischen Rehabilita tionssportvereins (BPRSV) Cottbus sorgen ja auch international immer wieder für Furore und werden das dank ihrer weiter verbesserten Trainingsbedingungen (siehe oberer Text) auch zukünftig ganz sicher tun.

Bei der diesjährigen Sportlerwahl gehören gleich vier Behindertensportlerinnen zu den Nominierten. Martina Willing, Jana Majunke, Francés Herrmann und Alina Rosenberg waren allesamt bei den Paralympischen Spielen in Rio vertreten und konnten dort jeweils eine Medaille holen.

Landen sie auch bei der Wahl auf dem Treppchen? Bis 20. Januar kann abgestimmt werden.

www.lr-online.de/sportlerwahl