| 02:41 Uhr

VfB Weißwasser hofft auf Testspiele am Wochenende

Weißwasser. Nur noch zwei Wochen trennen die Teams der Kreisoberliga vom Rückrundenstart. Der VfB Weißwasser konnte von seinen bisher drei angesetzten Tests allerdings nur einen durchführen – und den auf Schnee. bls1

An diesem Wochenende ist ein weiteres Testspiel geplant.

Die Männer vom Trainerteam Fritsche/Krautz erwarten am Sonntag, 5. Februar, die Landesklassenvertretung des LSV Neustadt/Spree im Turnerheim. Um 14 Uhr soll Anstoß für diesen Kick sein. Ob er tatsächlich zustande kommt, wird, wie bereits praktiziert, kurzfristig entschieden. Der Verein bittet die Fans um Information auf der Homepage oder bei Facebook.

Abwarten muss auch die zweite Vertretung. Deren Vorbereitungspartie soll schon am Samstag ab 12 Uhr im Turnerheim gespielt werden. Eingeladen ist dafür der Kreisklassenvertreter von Borussia Welzow. Kurzfristige Änderungen werden ebenfalls im Internet bekannt gegeben.

Witterungsunabhängig und ganz sicher findet das Hallenfußballturnier der Damen des VfB Weißwasser statt. Bereits zum 15. Mal wird zu dem Turnier geladen. Die Frauen treten dafür am Sonntag an. Austragungsort der Partien ist die Sporthalle der Bruno-Bürgel-Oberschule in der Lutherstraße in Weißwasser.

Ab 14 Uhr rollt der Ball in der Halle. Es treffen die Teams vom Spremberger SV, der SpG aus Spremberg, vom FC Silesia Görlitz, dem Hoyerswerdaer FC, dem SV Straßgräbchen und dem heimischen VfB Weißwasser aufeinander. Im Modus "Jeder gegen jeden" steigt ca. 17 Uhr das Finalspiel um den Pokal. Alle Anwesenden werden wieder liebevoll verpflegt.