| 02:41 Uhr

US-Team gewinnt bei "Berlin fliegt"

Berlin. Das US-Team hat Vorjahressieger Deutschland am Samstag beim Leichtathletik-Länderkampf "Berlin fliegt" am Brandenburger Tor die Show gestohlen. "Wir waren mit zwei Weltmeistern und einer Olympiasiegerin gut aufgestellt – das hat sich gelohnt", erklärte Stabhochsprung-Weltmeister Sam Kendricks, der mit drei gelungenen Sprüngen und der besten Höhe des Abends von 5,45 Metern zum Sieg seines Teams beitrug. dpa/jam

Die deutsche Mannschaft erreichte den zweiten Platz vor Großbritannien, Italien, Frankreich und Spanien. Deutschland musste sich damit bei der siebten Auflage des Events am Brandenburger Tor zum zweiten Mal geschlagen geben.