| 02:39 Uhr

Union will endlich mal in Nürnberg gewinnen

Berlin. Fußball-Zweitligist Union Berlin will am Sonntag (13.30 Uhr) im Spitzenspiel beim 1. dpa/jam

FC Nürnberg die Negativserie beenden. Bei den Franken konnten die Köpenicker noch nie etwas Zählbares einfahren. In vier Zweitligaspielen gab es vier Niederlagen. In der vergangenen Spielzeit unterlag Union beim Club mit 0:2. "In der Regel haben wir in der vergangenen Spielzeit die meisten Flüche gebrochen, in Nürnberg nicht. Das ist eine schöne neue Aufgabe für uns", sagte Trainer Jens Keller.