| 02:40 Uhr

Und was sagt Levys Frau dazu?

Cottbus. Madeleine Levy (33) war als Bahnradfahrerin bei den Olympischen Spielen 2012 in London mit dabei. Sie war die Ersatzfahrerin bei der Teamverfolgung.

Heute ist die Polizeibeamtin zweifache Mutter und stärkt ihrem Mann Maximilian Levy den Rücken. Gerne auch noch bis zu den nächsten Olympischen Spielen 2020 in Tokio.

Madeleine Levy, Ihr Mann wird an diesem Montag 30 Jahre alt. Was wünschen Sie ihm zum Geburtstag?
Levy: "Ich wünsche Max, dass wir noch lange gesund und glücklich hier gemeinsam in Cottbus leben dürfen."

Und wie lang lassen Sie ihm die Leine, damit er sich weiterhin auf den Radrennbahnen dieser Welt austoben darf?
Levy: "Die Leine ist sehr lang. Von mir aus kann er gerne noch bis Olympia 2020 weitermachen. Ich mache alles mit, am Ende muss Max das aber entscheiden."

Mit Madeleine Levy

sprach Jan Lehmann