| 02:41 Uhr

TV statt Turnen: Topstar Hambüchen fehlt zum Saisonauftakt

Wetzlar. Reck-Olympiasieger Fabian Hambüchen wird am ersten Wettkampftag nicht an die Geräte gehen. "Fabian hat derzeit viele Termine. dpa/jal

Da ist es gar nicht möglich, dass er zum Auftakt dabei ist", sagte sein Manager Klaus Kärcher. Hambüchen hatte mit der Gold in Rio seine Karriere gekrönt und seine internationale Laufbahn beendet. Für die KTV Obere Lahn hatte will er weiterhin starten. Kärcher sicherte zu, dass Hambüchen beim Finale am in Ludwigsburg dabei sein werde. Unabhängig davon, ob sein Team das Finale erreicht, werde er dort hinkommen und sich seinen Fans präsentieren, sagte Kärcher. Derzeit weilt der Turnstar zu Dreharbeiten für die Vox-Show "Ewige Helden" in Spanien.