ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:23 Uhr

Trainer Sander verlässt TuS Koblenz

Koblenz. Trainer Petrik Sander wird seinen Vertrag bei der TuS Koblenz nicht verlängern und den bisherigen Fußball-Drittligisten zum Saisonende verlassen. Dies teilte der Verein, dessen sportliche Zukunft ungewiss ist, am Dienstag mit.

Der ehemalige Cottbuser Sander hatte die Koblenzer als Nachfolger von Uwe Rapolder Ende 2009 übernommen und in der vergangenen Drittliga-Saison auf Platz elf sowie ins Achtelfinale des DFB-Pokals geführt.

Koblenz verzichtet wegen finanzieller Probleme in der kommenden Spielzeit auf die Teilnahme an der 3. Liga, die Lizenzerteilung für die Regionalliga ist noch fraglich.