| 02:39 Uhr

Torhüter Adler fühlt sich in Mainz pudelwohl

Mainz. Der Wechsel vom großen Hamburger SV zum kleinen FSV Mainz 05 fühlt sich für den ehemaligen Fußball-Nationaltorhüter René Adler auch nach den ersten Trainingstagen richtig an. "Ich fühle mich hier pudelwohl. dpa/jam

Hier ist alles familiärer", sagte der 32-Jährige bei einem Pressegespräch. Adler weiß um seine Wichtigkeit für den Club. "Aber es geht nur im Kollektiv. Ich bin ein offener Charakter und helfe, wo ich kann."