ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:31 Uhr

Toni Podpolinski wechselt zum VfL Bad Schwartau

Cottbus.. Toni Podpolinski vom Handball-Zweitligisten LHC Cottbus wird in der nächsten Saison für den VfL Bad Schwartau spielen. Das bestätigte der 21-Jährige gestern der RUNDSCHAU. Podpolinski hat beim Zweitliga-Aufsteiger einen Vertrag bis zum 30. Th. Juschus

Juni 2009 unterschrieben und wird neben dem Handball eine Ausbildung zum Physiotherapeuten beginnen. „Ich freue mich auf die Ostsee und die neue Aufgabe“ , sagte der Cottbuser.
Der ehemalige Junioren-Nationalspieler ist nach einem Kreuzbandriss in der Saisonvorbereitung in der laufenden Serie noch ohne Einsatz und wird in den letzten drei Spielen (morgen bei Post Schwerin, Sport- und Kongreßhalle, Anwurf 19 Uhr) auch nicht mehr zum Zuge kommen. „Ich bin bis Ende Mai krankgeschrieben“ , sagte Podpolinski, zeigte sich aber zuversichtlich, zu alter Stärke zurückfinden zu können. „Das Knie macht keine Probleme, ich kann im Training schon 80 bis 90 Prozent der Übungen mitmachen.“
Podpolinski ist der vierte Abgang. Tobias Reichmann (SC Magdeburg II), Kevin Wendlandt (Bergischer HC) und Christian Möbius (ESV Pirna) verlassen ebenfalls den designierten Absteiger.