| 02:39 Uhr

Tennisspielerin Errani aus Italien positiv getestet

London. Die frühere French-Open-Finalistin Sara Errani ist nach einem positiven Dopingtest gesperrt worden. Die einstige Nummer fünf der Tennis-Welt wurde vom Weltverband (ITF) rückwirkend vom 3. dpa/jam

August an für zwei Monate aus dem Verkehr gezogen, wie die ITF am Montag in London mitteilte. Errani war bei einer Anti-Doping-Kontrolle am 16. Februar die Einnahme der verbotenen Substanz Letrozol nachgewiesen worden. Die 30-jährige Italienerin führte den positiven Test auf die Brustkrebsmedikamente ihrer Mutter zurück. Sie mutmaßte, dass es zu einer Nahrungsmittelverunreinigung gekommen sei.