ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:04 Uhr

Teichmann behält Weltcup-Führung

Otepää.. Orkanartige Stürme über Estland haben gestern zur Absage der Sprint-Wettbewerbe der Skilangläufer im Rahmen des Weltcups in Otepää geführt. Nachdem Bäume auf die Strecke gefallen waren, entschied sich die Jury, den Wettkampf aus Sicherheitsgründen abzusagen.


Am Samstag hatte der Lo bensteiner Axel Teichmann seine Führung im Gesamt-Weltcup der Skilangläufer behauptet. Der Weltmeister kam über 15 km in der klassischen Technik in 38:25,6 Minuten auf Platz fünf. Den Sieg sicherte sich Lokalmatador Andrus Veerpalu (37:17,1) vor Frode Estil (Norwegen/37:59,4) und Jaak Mae (Estland/38:02,5). Zweitbester im deutschen Team war Tobias Angerer (Vachendorf) in 38:45,0 Minuten als Elfter.
Claudia Künzel (Oberwiesenthal) unterstrich ihre Zugehörigkeit zur Weltspitze mit Platz fünf über 10 km/ klassischen Technik. Damit war sie beste Deutsche, rutschte in der Weltcup-Wertung aber auf Rang vier ab. (dpa/tus)