ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:29 Uhr

Super-Kombination

In Whistler feiert ein neuer Wettbewerb Olympia-Premiere: Die alpine Super-Kombination. Bisher waren die Alpin-Kombinationssieger bei Olympischen Winterspielen nach einer verkürzten Abfahrt und zwei Slalom-Durchgängen ermittelt worden.

Nun steht der Sieger der Super-Kombination nach der Abfahrt und nur noch einem Slalom-Durchgang fest. Mit dieser Neuerung sollte der Wettbewerb, der in 2007 Are WM-Premiere feierte, kompakter für die Öffentlichkeit und vor allem für das Fernsehen werden. Wie sehr der Internationale Skiverband FIS seinen neuen Wettbewerb fördert, zeigt sich darin, dass mittlerweile auch ein eigener Disziplin-Weltcup der Super-Kombination ausgefahren wird. Eine klassische Kombination gibt es nur noch in Kitzbühel.